Portrait

Ruswil - Buttisholz - Großwangen - Ettiswil

Alles begann 1976, als eine Delegation aus der Schweiz bei uns in Pfarrkirchen zu ernsthaften Gesprächen eintraf. 1978 fuhr dann eine Pfarrkirchner Gruppe zu einem Gegenbesuch in die Schweiz. Ab diesem Zeitpunkt wurden regelmäßige und gegenseitige Freundschaftstreffen vereinbart.

Im Juli 1997 wurde dann die offizielle Partnerschaft in der Schweiz besiegelt, die im Jahre 1999 in Pfarrkirchen dann nochmals bekräftigt und beschlossen wurde.

Seit dieser Zeit fahren im 3 jährigen Turnus jeweils größere Gruppen zu den Freundschaftstreffen. In diesen Besuchen waren ebenfalls die Trachtenkapelle-Sportverein-Schüleraustausch mit eingebunden.

Das in diesen Jahren schon viele Freundschaften geschlossen wurden, zeigt auch, dass zu unserem jährlichen Weihnachtsmarkt immer eine Gemeinde sich am Verkaufsstand zur Verfügung stellt.

Unsere Partnerschaft im Luzerner Rottal besteht aus den vier Gemeinden: Ruswil, Buttisholz, Großwangen und Ettiswil.

Ruswil wurde erstmals 1233 erwähnt. Die Gemeinde hat zur Zeit ca. 4.000 Einwohner. Neben der Landwirtschaft entwickelte sich der Hauptort zu einem bedeutenden Marktflecken.

Buttisholz hat ca. 2.700 Einwohner. Typisch und einzigartig ist das Ortsbild von Nationaler Bedeutung. Mit eingebunden in die Gemeinde ist St. Ottilien, ein äußerst beliebter Wallfahrtsort.

Großwangen hat ca. 3.000 Einwohner und ist ländlich geprägt. Aber auch die Gewerbeanteile werden jährlich weiter ausgebaut und bestimmen positiv die Entwicklung des Ortes.

Ettiswil hat ca. 2.500 Einwohner und liegt in einer Ebene zwischen Sursee un Willisau. In Ettiswil halten sich die Landwirtschaft und die Gewerbegebiete prozentual die Waage. Ein besonderer touristischer Magnet ist das restaurierte Schloß Wyher.

Internetautritt Ettiswil: http://www.ettiswil.ch

Internetautritt Großwangen: http://www.grosswangen.ch

Internetautritt Buttisholz: http://www.buttisholz.ch

Internetautritt Ruswil: http://www.ruswil.ch